Software & Apps

apps, programme, software, freeware, spiele und tools

Netz & Social Media

google, facebook, twitter, bloggen, browser, marketing

Technik & Hardware

computer, handy, geräte, reparatur, iphone, android

Leben & Gesundheit

leben, körper, arbeit, karriere, gesundheit, ernährung, lifestyle

Hobby & Freizeit

garten, heim, auto, spiele, party, geschenke, heimwerken, kochen

Wie lange überleben Spermien?

Wie lange überleben Spermien und wie lange kann Sperma im Körper einer Frau überleben, bevor es für die Befruchtung ungeeignet ist? Und warum ist es überhaupt wichtig, zu wissen, wie lange Spermien nach der Ejakulation überleben nach der können?

In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige grundsätzliche Fragen zum Thema Sperma beantworten und dabei alle vorangestellten Fragen fundiert beantworten und beleuchten.

Immerhin ist das Ganze einigermaßen delikat, denn die Frage, wie lange Spermien überleben, stellt man mit Sicherheit nicht jedem x-beliebigen Fremden und dennoch kann eine richtige Einschätzung natürlich sehr wichtig für uns sein.

Aber auf Anfang…

Wie lange überleben Spermien: Einleitung

Meistens ist es eine ungewollte oder auch gewollte Schwangerschaft, die dieser Frage überhaupt erst genügend Raum gibt. Denn umso länger die Spermien in einer Frau überleben können, umso größer ist natürlich die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Befruchtung. Unabhängig davon, ob wir uns nun ein Kind wünschen oder eben nicht.

Allerdings ist es erstaunlich, wie selten die Frage nach der Lebensdauer von Samenzellen, also Sperma, in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Nicht erst der Besuch beim Gynäkologen (Frauenarzt) sollte die wichtige Frage, wie lange Spermien überleben, beantworten. Meistens kommt die Antwort dann nämlich schon zu spät.

Bei der Beantwortung müssen aber zwei grundsätzliche Dinge unterscheiden. Denn das menschliche Sperma hat natürlich eine ganz unterschiedliche Lebensdauer, wenn es sich an der frischen Luft, im Wasser oder im Körper einer Frau respektive eines Mannes befindet.

Wie lange überleben eigentlich Spermien?

Wie lange überleben Spermien? ©Grace Hebert

Wie lange überleben Spermien an der Luft?

 Passende Angebote auf Amazon

Die Lebensdauer von Spermien ist an der frischen Luft um ein Vielfaches geringer, als im menschlichen Körper. Hierbei spielen natürlich übergeordnete Faktoren eine Rolle, wie etwa die Temperatur, die Umgebung und andere Elemente wie beispielsweise die Witterung.

Der männliche Samen ist sogar sehr empfindlich und stirbt recht zügig ab. Gelangen Spermien nämlich an die frische Luft, kommt es zu einer chemischen Reaktion im Seminalplasma, die die Spermien innerhalb weniger Sekunden absterben lassen. Folglich ist die Lebensdauer in einer geschlossenen Umgebung, wie etwa der Vagina, um ein Vielfaches höher. Dazu allerdings später ein wenig mehr.

Pauschal lässt sich allerdings festhalten, dass Spermien an der freien Luft meist nur wenige Minuten überleben können. Zwar lässt sich der genaue Zeitpunkt nicht auf die Minute genau bestimmen, doch schon nach wenigen Augenblicken sollten die menschlichen Spermien hier abgestorben sein. Das gilt übrigens auch für Seen, öffentliche Gewässer und das Schwimmbad. Hier kommt sogar noch das Chlor hinzu, was den Spermien schon nach wenigen Sekunden den Garaus macht.

Das Ejakulat kann allerdings ein wenig länger überleben, wenn es in großen Mengen auftritt. Diese Pfützen sind mit bloßem Auge sichtbar. Aber auch hierbei musst festgehalten werden, dass das Sperma schon wenige Minuten nach dem Kontakt mit der Luft abstirbt.

Die Überlebensdauer des Spermas erhöht sich allerdings um einige Minuten, wenn die Spermien in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden. (Stichwort: Samenspende), da hierbei weniger Sauerstoff an das Ejakulat, also die Spermien gelangt. Zwar muss es immer noch recht zügig in Sicherheit (Kühlung) gebracht werden, doch immerhin können wir hierbei schon von einer wirklichen Lebenszeit sprechen. Das Ejakulat ist eben nicht nach wenigen Minuten ausgetrocknet und tot.

Wie lange überleben Spermien in der Frau?

Wenn Spermien beim Geschlechtsverkehr in den weiblichen Körper gelangen, wendet sich das Blatt allerdings. Das Sperma befindet sich hier in einer gesonderten Umgebung, die die Lebensdauer der Spermien sehr positiv beeinflusst.

Es liegt in der Natur der Sache, denn die Spermien sind dazu gedacht, die Eizelle einer Frau zu befruchten. Folglich fühlen sie sich pudelwohl, wenn sie erst einmal im Scheidensekret angekommen sind und finden in diesem ein wunderbares Transportmittel, dass die Lebensdauer enorm erhört. Pauschal lässt sich sagen, dass Spermien, einmal in der Vagina angekommen, bis zu 8 Stunden überleben können.

Schaffen sie es auf ihrem Weg sogar bis in den Gebärmutterhals oder auch in die Gebärmutter, finden sie dort eine noch freundlichere Umgebung vor. Hier gibt es Nährstoffen – beispielsweise Zucker – die lebenswichtig für das menschliche Sperma sind und die Spermien können bis zu 5 Tagen in der Frau überleben.

Wenn diese Spermien allerdings ungewollt in die Scheide gelangt sind, wie etwa bei einem Versagen des Kondoms oder dem Vergessen der Pille, ist Eile geboten. innerhalb von 72 Stunden sollte die betroffene Frau den Frauenarzt ihres Vertrauens aufsuchen und um die „Pille Danach“ bitten, um eine Schwangerschaft zu vermeiden.

Das Risiko einer Schwangerschaft ist hierbei natürlich enorm hoch. Denn auch, wenn die Frau zum Zeitpunkt des Sex nicht fruchtbar war, kann das natürlich in dieser langen Zeitspanne der Fall sein.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Spermien überleben in der Scheide bis zu 8 Stunden.
  • Spermien können in der Gebärmutter rund 5 Tage leben.
  • Die „Pille Danach“ sollte spätestens 72 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden.
  • Eine Schwangerschaft ist wahrscheinlich, wenn Samenzellen in die Gebärmutter gelangen!

Wir hoffen, Ihnen in diesem Artikel die Frage, wie lange überleben Spermien, ausführlich beantwortet zu haben. Sollten sich allerdings noch weitere Fragen zu diesem Thema ergeben, scheuen Sie sich nicht, einen Kommentar zu schreiben.

Sehr gern möchten wir Ihnen bei weiteren Fragen rund um die menschliche Sexualität und natürlich auch die Lebensdauer von Spermien weiterhelfen. Die Anonymität des Internets bedarf keiner unnötigen Scheu! Trauen Sie sich!

Wie lange überleben Spermien?
4.2 (84%) 135 Votes

Tags: , , , , , , , ,

14 Kommentare »

  • karin sagt:

    ich habe kurz nach dem meine periode fertig war mit mein freund geschlafen und die kondom ist kaputt gegangen , ist die möglichkeit schwanger zu werden wenn die peride grade fertig geworden ist ?

  • jupiduu sagt:

    Hallo hatte am 5 ersten tag .einer Periode und an Freitag den letzten tag meiner Periode
    Hatte am Sonntag Sex kann das sein das ich ss bin ??
    Ich nehme natürlich nicht die pille und benutze auch keinen Zyklus Kalender wüsste aber gerne ob es klappen könnte oder nicht …
    Bitte um freundliche antwort

  • Tessi sagt:

    Ich hab da mal eine frage ich nehme seid gut drei wochen meine pille lumuna20 und hatte am 16.10 GV mit meinem freund ohne Kondom und er ist halt auch gekommen und ich wolt.fragen ob es passieren kann das ich schwanger werde ich hatte auch nach dem sex meine regel als er raus war hab ich gleich ein taschentuch genommen und das was außen war weggewischt und innen ein bisschen bitte nur richtige Antwort die auch stimmen danke im vorraus und ich nehme meine pille weiterhin ordentlich können dadursch die sperma sterben?

  • AngstvorfremderDNA sagt:

    Hallo,

    ich bin bei der Frauenwahl sehr kritisch, so dass ich keine nehmen will, die mit Menschen schlief die nicht meine Hautfarbe hatten.

    Ich wollte Fragen, was passiert mit den Toten Spermien in der Scheide, oder Gebärmutter nachdem sie starben? Ich will im Falle dass ich getäuscht wurde von ihr und in Unwissenheit mit ihr schlief gerne wissen, ob die fremden DNA Spermien eines anderen sich auf die Kindeszeugung auswirken und fremde DNA sich mit ihrer Eizelle vermischt und damit des fremden DNA vorhanden ist. Ergebnis, das Kind das enstand beeinhaltet nicht eine 100 Prozentige Mischung von mir und ihr DNA, sondern die eines fremden mit dabei.

    • leja sagt:

      na da hat aber einer mal in biologie nicht aufgepasst! Spermium ist spermium.. die DNA die dieses eine trägt vermischt sich nicht mit anderen.

      Es kann natürlich sein das wenn sie fremd geht ein anderes Spermium zum zug kommt. Auskunft darüber ob das Kind nund von deinem Spermium oder das eines Fremden ist gibt dir nur ein Vaterschaftstest nachdem das Kind da ist – in seltenen Fällen wäre dies auch schon vor der Geburt möglich über eine Fruchtwasserpunktion o.ä.

    • Bedenklich sagt:

      Zitat:“ich bin bei der Frauenwahl sehr kritisch, so dass ich keine nehmen will, die mit Menschen schlief die nicht meine Hautfarbe hatten“ AngstvorfremderDNA

      Bedenkenswert finde ich in diesem Fall eher die Einstellung zu Menschen anderer Hautfarbe und Überdenkenswert das verinnerlichte Frauenbild.

  • Lisa18 sagt:

    Hallo!

    Wie ist das eigentlich in einer Dampfsauna, wie lang können Spermien da überleben? Denn da ist die Temperatur ja nicht so hoch wie in einer trockenen Sauna!
    Weil was ist, wenn man mal nicht aufpasst oder vergisst den Sitz abzuspülen und sich da hinsetzt, kann da eine Schwangerschaft entstehen wenn man seine fruchtbaren Tage hat?

  • Smilla27 sagt:

    Wenn am 17.10. der erste Tag meiner letzten Periode war und meine Peroiode bis zu ca 20-21.10.2013 gedauert hat und ich am 27.10.2013 ungeschützten Sex hatte wie groß ist dann die warscheinlichkeit das es zu einer Schwangerschaft kommt?
    Da lt Zykluskalender meine Fruchtbaren Tage am 27 anfangen und bis zum 1.11 andauern und der Eisprung am 30 statt findet (lt. Zykluskalender).

    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen!

  • Conny sagt:

    Hallo
    Versuche die Bechermetode mit spritze.und wollte mal fragen ob dies auch funktionieren kann mit dem schwanger werden.da ich ein babywunsch habe.ich versuche es immer um den 10.-11.Tag klappte bisher leider noch nicht.am 11.Tag mache ich das zum letzen mal weil der Spender an den anderen Tagen Arbeiten muss.überleben die auch spermien auch bis zum 15.Tag?

    Mfg
    Danke für eine Antwort

  • sara sagt:

    hallo 🙂 hab da mal eine frage ….bessien peinlich
    ich bin noch jungfrau ..mein freund hat mein fuss genommen und sich selbst befridigt :S hallte halt sein sperma in denn socken und es danach angefasst kann ich dadurch schwanger sein

    • Tipps und Tricks sagt:

      Liebe Sara,

      das muss Dir überhaupt nicht peinlich sein. Aber zur Frage: Nein, Sperma, das Du an Fuß und Socken oder an der Hand hast, kann definitiv nicht zu einer Schwangerschaft führen. Keine Sorge.

      Grüße

  • Juga sagt:

    Hallo,

    habe da eine Frage. Und zwar hatte ich letzten Dienstag noch Geschlechtsverkehr mit meinem Freund. Am Mittwoch, dem 5. Tag der Pilleneinnahme, vergas ich, die Pille einzunehmen. (Das passiert mir sonst nicht 🙁 ). Kann es nun sein, dass ich schwanger bin, obwohl zu dem Zeitpunkt, als ich Sex hatte, ja eigl Schutz da gewesen sein müsste? Ich wäre sehr dankbar um eine (schnelle) Antwort. Vielen Dank schon mal!!

    • Tipps und Tricks sagt:

      Hallo Juga,

      eine Schwangerschaft ist unwahrscheinlich, kann aber natürlich dennoch sein. Idealerweise holst Du Dir einen Schwangerschaftstest in der Apotheke Deiner Wahl, vielleicht auch den einfachen, den es in jeder Drogerie gibt und schaust einmal nach.

      Liebe Grüße

  • whoopi sagt:

    aber wenn sperma zb in wasser bestehenden gleit gel waren und 2 stunden später die frau benutzt kann sie dann auch schwanger werden

Ergänze diesen Tipp!