Software & Apps

apps, programme, software, freeware, spiele und tools

Netz & Social Media

google, facebook, twitter, bloggen, browser, marketing

Technik & Hardware

computer, handy, geräte, reparatur, iphone, android

Leben & Gesundheit

leben, körper, arbeit, karriere, gesundheit, ernährung, lifestyle

Hobby & Freizeit

garten, heim, auto, spiele, party, geschenke, heimwerken, kochen

Windows automatisch herunterfahren

Windows automatisch herunterfahren kann ganz schön nützlich sein. Manche Arbeitsvorgänge dauern mitunter länger oder ein Download lässt einfach auf sich warten. Da ist es praktisch, eine Zeit einzugeben und den Computer nach einiger Zeit automatisch herunterfahren zu lassen.

So können wir einfach ins Bett gehen, die Wohnung verlassen und den Rechner sich selbst überlassen. Und im Grunde ist es ganz einfach, Windows automatisch herunterfahren zu lassen – dafür braucht es im Eigentlichen nicht einmal ein Programm.

Jedenfalls würden wir empfehlen, für den Shutdown kein gesondertes Programm zu benutzen, da es schlicht und ergreifend nicht notwendig ist. Außerdem müssen wir unseren Computer nicht mit unnützen Erweiterungen zu müllen, wenn sich einfach Dinge auch mühelos selbst erledigen lassen.

Windows automatisch herunterfahren – So geht’s!

Um Windows automatisch herunterfahren zu können, brauchen wir die Möglichkeit, einen Timer festzulegen. Dafür navigieren wir einfach einmal auf die Schaltfläche Start und suchen den Eintrag Ausführen. Wer Windows 7 sein Eigen nennt, kann einfach das Wort Ausführen in die kleine Box tippen und Enter drücken. Die notwendige Schaltfläche öffnet sich dann automatisch.

Alle anderen Anwender müssen ein wenig genauer suchen, sollten das Ganze aber unter Programm – Zubehör – Ausführen finden.

So können Sie Windows automatisch herunterfahren

Ausführen eintippen!

In der Folge öffnet sich ein kleines Eingabefeld, wo wir nun die Möglichkeit haben, einzustellen, dass unser Computer automatisch herunterfährt.

Dafür tippen wir einfach shutdown -s -t Sekunden in das kleine Feld. Hierbei müssen wir lediglich den Zeitraum, den der Rechner noch laufen soll, in Sekunden umrechnen und ergänzen. Tippen wir beispielsweise shutdown -s -t 600 ein, würde nach 10 Minuten Windows automatisch herunterfahren. Ganz einfach.

Der Computer wird in 10 Minuten heruntergefahen!

Der Computer wird in wenigen Minuten heruntergefahren.

 Passende Angebote auf Amazon

Hinweis: Sollten wir es uns dann doch anders überlegen, können wir in das gleiche Feld shutdown -a eintippen und schon wird der „Windows Herunterfahren„-Prozess wieder abgebrochen. Das ist dann nützlich, wenn wir vielleicht doch noch ein wenig länger am Computer arbeiten wollen oder unter Umständen frühzeitig wieder zu Hause eintreffen.

Windows automatisch herunterfahren
4.74 (94.83%) 58 Votes

Tags: , , , , ,

3 Kommentare »

Ergänze diesen Tipp!